My Fair Lady


Donnerstag, 16.07.20 - 19:00 Uhr
Göppingen - EWS Arena



Das Musical der Musicals - prämiert mit acht Oscars.

Audrey Hepburn war noch nie "wundascheener" als in dieser atemberaubenden, fantastischen Musical-Komposition, die 8 Oscars gewann, einschließlich der Kategorie Bester Film. In dieser überaus beliebten Adaption des Broadway-Erfolgs spielt Hepburn eine freche Straßenverkäuferin aus der Londoner Arbeiterschicht, die ein arroganter Professor (Rex Harrison) durch eine ordentliche Ausbildung in eine kultivierte Lady verwandeln möchte. Doch als das bescheidene Blumenmädchen zum Stolz der Elite Londons erblüht, muss auch ihr Lehrer die eine oder andere Lektion lernen. Hepburns Darbietung, Stil und zauberhafter Charme machen !My Fair Lady! zu einem zeitlosen Klassiker.

Die Handlung des Films folgt direkt der Fassung des Bühnenstücks: Der Phonetiker Professor Higgins (Rex Harrison) wettet mit seinem Freund Colonel Pickering, aus der ungebildeten und derben Blumenverkäuferin Eliza Doolittle (Audrey Hepburn) eine Dame der Gesellschaft machen zu können. Diese ist zunächst gar nicht angetan von der Idee, den Unterricht zu nehmen, welchen ihr Higgins aufdrängt, doch als es darum geht, dass sie, die meist auf den Straßen Londons leben musste, ein Dach über dem Kopf bekommt, stimmt Eliza zu.

Mit der Zeit wird aus Eliza Doolittle eine „Mayfair Lady“, die jedoch eines Tages bei einem Pferderennen einen Eklat verursacht. Nun wird der junge Freddy Eynsford-Hill auf Eliza aufmerksam. Das große Finale stellt ein Ball in der feinen Gesellschaft Londons dar, zu dem Higgins und Pickering sie begleiten. Hier fällt sie durch ihre gewählte Aussprache auf und tanzt mit dem Prinzen von Transsilvanien. Von einem anwesenden ausländischen Sprachforscher wird sie sogar für eine ungarische Prinzessin gehalten.

Der Professor, nun sichtlich erfreuter als am Tag des Rennens, wird von Pickering beglückwünscht. Higgins hat die Wette gewonnen. Beide vergessen Eliza, die nun versteht, dass sie für die Wette nur benutzt worden ist. Wütend verlässt sie ohne Nachricht das Haus von Higgins und sucht noch einmal voller Wehmut ihr altes Milieu in Covent Garden auf. Doch hier ist sie nicht mehr zu Hause, hat sie sich doch schon zu sehr in eine Dame verwandelt und wird von alten Bekannten nicht mehr erkannt. Sie findet schließlich Trost und Zuspruch bei Higgins' Mutter, die sie in ihrer neuen Selbständigkeit bestärkt und ermutigt, Higgins' rauen Manieren zu trotzen.

Eines der beliebtesten und erfolgreichsten Musicals mit Audrey Hepburn in der Rolle der Blumenverkäuferin Eliza Doolittle.

Deutsche Version - digitally remastered anlässlich des 50. Filmjubiläums!

FSK: 12